Kundendienst
Für jedes Gerätemodell bevorraten wir Austauschgeräte, die im Kundendienstfall noch am gleichen Tag (vor 14 Uhr) per Paketdienst zum Kunden geschickt werden. Der Paketdienst wechselt beide Geräte.
In der Praxis: Anrufen unter 07257-929700 oder email: service@humares.de, Gerätetyp bekannt geben, Anschrift vergleichen und ab geht die Post.

kundendienst Kundendienst

Von 8 Uhr bis 17 Uhr für Sie persönlich erreichbar

Kosten Kundendienst
Im Gründungsjahr 1978 – also wenige Jahre nach der Ölkrise – war es absehbar, wie sich die Fahrtkosten entwickeln werden. Deshalb wurden für den medizinischen Bereich ausschließlich Geräte entwickelt, die durch den normalen Paketdienst transportiert werden können. So können wir heute den sicherlich preiswertesten, schnellsten “Rund-um-die-Uhr”-Kundendienst bieten. Die Transportkosten stehen in keinem Verhältnis zu einem Kundendienst vor Ort. Preiswerter lässt sich ein Kundendienst nicht realisieren.

Mitarbeiterschulung per Internet
Ab sofort können wir bei Bedarf eine zusätzliche Geräteeinweisung und Mitarbeiterschulungen  visuell, online durchführen.
Voraussetzung: Handelsüblicher PC oder Laptop mit Internetzugang (min. 2 MBit/s (DSL)), Headset und/oder Webcam, Angabe des Geräte Typs, der Gerätenummer und das gewünschte Zeitfenster per email: service@humares.de oder telefonisch unter 07257-929700

Wartungspflicht und Wartungskosten
Alle medizinischen Geräte müssen nach dem MPG (Medizin-Produkte-Gesetz) einer regelmäßigen Wartung unterzogen werden. Die unvermeidbaren Fahrtkosten durch Kundendiensttechniker entfallen bei Humares® Produkten. Festpreise machen die Wartungspflicht bei Humares® Produkten überschaubar. Zu den Verordnungen

Wichtiger Hinweis bei Gebrauchtgeräten!
Gelegentlich kann es vorkommen, dass Praxen wegen Änderung des Therapie-Konzeptes über Verkaufsportale im Internet die Geräte zum Kauf anbieten.
Möglicherweise werden diese Geräte von Zwischenhändlern gekauft und wieder verkauft.
Hier ist in jedem Fall § 5 „Verordnung über das Einrichten, Betreiben und Anwenden von Medizinprodukten“ zu beachten. zu den Verordnungen. Diese besagt u. a., dass der Käufer „…in die sachgerechte Handhabung, Anwendung und den Betrieb des Medizinproduktes… eingewiesen werden muss“. Bitte bedenken Sie auch, dass nur Medizinprodukte in den Verkehr gebracht oder in Betrieb genommen werden dürfen, wenn sie mit einer CE-Kennzeichnung versehen sind. Bei älteren Geräten, die angeboten werden, ist unbedingt darauf zu achten.
Bei Unklarheiten sind wir Ihnen gerne behilflich.

Kundendienst und Ersatzteile nach 25 Jahren
Immer wieder haben wir Kunden, die sich zur Praxisübergabe vorbereiten. Fällt in dieser Zeit eines unserer Geräte aus, bieten wir einen Spezialservice für Geräte, die älter als 25 Jahre sind. Da wir Hersteller aller Komponenten sind, können wir problemlos und kostengünstig Ersatzteile nachbauen und so das vertraute Gerät unserem Kunden erhalten. Diese Serviceleistung zeigt die dankbare und vertrauensvolle Verbundenheit mit unseren Kunden, die von beiden Seiten sehr geschätzt wird.