Die praxisgerechten Highlights der HUMAZON® Ozon-Therapie-Geräte:

Patentiertes Ozon-Entnahme-Ventil Erste Priorität an einem Ozon-Gerät hat das Entnahme-Ventil, welches vor Verunreinigung geschützt werden muss. Das patentierte  HUMARES®-Entnahme-Ventil wird u. a. elektronisch auf  Verunreinigungen überwacht.  im Gegensatz dazu werden Ozon-Therapie-Geräte am Markt angeboten, die über keinerlei  Schutz an dem Entnahme-Ventil verfügen.

Ozonentnahme1 Humares Highlights

Das Ozon-Entnahme-Ventil ist bei Nichtgebrauch durch einen Federzug immer staubdicht verschlossen.
Ozonentnahme2 Humares Highlights

Schiebt man das Ozon-Entnahme-Ventil nach rechts, kann ein steriler, ozonfester Filter ganz einfach eingesteckt werden. Danach kann mit der aufgesteckten Begasungs- Leitung des Sangiset® oder einer ozonfesten Kunststoffspritze das Ozon-Sauerstoff-Gemisch entnommen werden.
Ozonentnahme3 Humares Highlights

Bei Bedarf kann das Entnahme-Ventil gegen den Uhrzeigersinn ausgeschraubt und der Entnahmekonus sterilisiert werden.

Weitere Besonderheiten der Humazon® Ozon-Therapie-Geräte:
Einfache Bedienung, gepaart mit höchster Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit und für den täglichen Praxisbetrieb wichtige Funktionen sind Kriterien, die in den Humazon® Ozon-Therapie-Geräten verwirklicht sind.

Clean-Check
cleancheck Humares Highlights

Beim Einschalten der Humazon ®-Geräte werden alle wichtigen Funktionen automatisch überprüft. So wird eine mögliche Verunreinigung des Entnahme- Ventils, der Sauerstoffvorrat und einige physikalischen  Parameter kontrolliert. Zudem wird das pneumatische Schlauchsystem mit Sauerstoff gespült
Konzentrations- Einstellung
konzentrationseinstellung Humares Highlights

Die Ozonkonzentration wird am Digital-Potentiometer vorgewählt, die photometrisch für jede einzelne  Konzentration (0,1,2,3.. bis 70μg/ml bzw. 80μg/ml) elektronisch justiert wurde.

Dosisberechnung
dosisberechnung Humares Highlights

Bei jeder Ozon-Entnahme wird die abgegebene Ozondosis automatisch berechnet und am Display angezeigt.
Vakuum- Pumpe
vakuum pumpe Humares Highlights

Das Vakuum wir durch den eingebauten Ozon-Absauger mit thermisch selbst-erregtem Katalysator individuell von 0-400 mbar eingestellt. So wird eine schonende Blutentnahme gewährleistet.

Sangiset Kombiflasche 2 Humares Highlights

Die Ozonbehandlung mit der Sangiset®-Kombiflasche

Die zertifizierte Infusions-Kombiflasche wurde speziell für die große Eigenbluttherapie entwickelt und beinhaltet alle dafür erforderlichen Einmalartikel: Infusionsleitung mit Blutfilter und Rollklemme, die Begasungsleitung und zwei Impfventile. Sangiset® wird nach dem GMP-Klinikstandard hergestellt und in verpacktem Zustand mit Ethylenoxid sterilisiert. So haben Sie die größtmögliche Sicherheit einer aseptisch einwandfreien  Eigenblutbehandlung.

sangiset Humares Highlights

Eigenblutbehandlung
im geschlossenen System
sangiset 1 Humares Highlights

Das Ozon wird von oben in das geschlossene Sangiset®-System bis zum Blut geleitet.
Sangiperl-System

sangiset 2 Humares Highlights

Mit einer Humazon®-Verlängerung wird das Ozon-Sauerstoff-Gemisch von unten in das Sangiset® geleitet, so dass das Patientenblut zum Aufschäumen gebracht wird.